Stickoxide sind nur auf der Straße tödlich aber am Arbeitsplatz ungefährlich.

Sind Stickoxide nur auf der Straße erzeugt durch Dieselfahrzeuge oder generell nur unter freiem Himmel tödlich ? Diese Frage müsste man sich eigentlich stellen, wenn man die Debatten und Argumentationen zum Dieselfahrverbot aufgrund überschrittener Stickoxidwerte aufmerksam verfolgt hat.

Fahrverbote ab 40 Mikrogramm pro Kubikmeter

Der Grenzwert für Stickoxide (NOx) auf öffentlichen Straßen wurde vom Gesetzgeber augenscheinlich völlig willkürlich auf 40 Mikrogramm pro Kubikmeter festgelegt. Dieser Grenzwert darf auf öffentlichen Straßen nur an wenigen Tagen im Jahr überschritten werden, da anderenfalls Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhängt werden können. Hört sich plausibel an wenn man den staatlichen Medienkampagnen glauben schenkt, die es nicht leid sind von tausenden Toten aufgrund der Überschreitung des Stickoxidwertes zu sprechen. Aber gelten diese Gren

Sind Stickoxide nur unter freiem Himmel tödlich?

Diese Frage sollte man sich ernsthaft stellen,, angesichts der Grenzwerte für Stickoxide die uns im täglichen Alltag begleiten dürfen.

Hier zwei Beispiele für Grenzwerte am Arbeitsplatz

  • 950 Mikrogramm am Arbeitsplatz in Deutschland
  • 6000 Mikrogramm am Arbeitsplatz in der Schweiz

Also an Orten, an denen der Mensch einen Zeitraum von 8-10 Stunden an 5 Tagen der Woche verbringt und natürlich kräftig für Steuereinnahmen sorgt, ist ein mehr als 20fach höherer Grenzwert erlaubt ohne das man von gesundheitsschädigenden Auswirkungen ausgeht. Aber auf der Straße einem Ort, an dem mann sich in der Regel nur wenige Minuten täglich aufhält um zu seinem ungefährlichen Arbeitsplatz zu gelangen führt eine Überschreitung von 40 Mikrogramm bereits zu tausenden Toten jährlich? Ja das klingt doch logisch oder etwa nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.